Warum Beeren so gesund sind & ein Frozen Berry Bowl Rezept.

Aktualisiert: 10. Aug.

Wo kommen die Beeren her?

Wilde Beeren wachsen und gedeihen größtenteils in kälteren Regionen. So sind sie etwa in den Wäldern von Nord- und Mitteleuropa sowie Westsibirien heimisch. Auch in Nordamerika, Grönland und Neuseeland können Sammler auf die wilden Früchte stoßen. Wo Deine Beeren herkommen hängt von Deinem kauf ab. Schau doch einfach mal ob da die Wälder Mitteleuropas oder die Gewächshäuser aus Polen oder Holland als Herkunftsland deklariert worden sind.

Was ist in Beeren alles drin?

Beeren enthalten viele wichtige Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien wie Kalium, Eisen oder Magnesium. Zudem sind sie voll von sekundäre Pflanzstoffen, die im Körper besonders heilende Funktionen erfüllen. Außerdem können einige Beeren auch entzündungshemmend wiken.


Superfood Beeren


Neben Mineralien und Vitaminen und den Darmtätigkeits fördernden Ballaststoffen, besitzen Beeren eine Vielzahl an sekundärer Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Anthocyane, die antiviral, antioxidativ und blutdruckregulierend wirken.


Beeren helfen gegen & bei:

  • fördern die Verdauung

  • sind ideal zum Fett verbrennen

  • wirken entzündungshemmend

  • unterstützen den täglichen Detox

  • haben eine heilende Wirkung

  • haben eine antibiotische Wirkung

  • sind voller Aroma und Geschmack


Auf was ist zu achten bei der Zubereitung?


Beeren kann man kochen, braten, einfrieren zu Mouse verarbeiten, flambieren oder auch als Garnitur verwenden und vieles mehr. Viel wichtiger als die Zubereitungsart ist die Produkt gerechte Lagerung im eignen Kühlschrank.

"Es empfiehlt sich das Gemüsefach. Dort bleiben Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren bis zu drei Tage frisch. Wenn Du eine lock lock Box mit einem Küchenpapier verwendest und die Beeren darauf legst halten sie länger."


Was Du für Dein Rezept brauchst.

  • 100g Blaubeeren

  • 80g Brombeeren

  • 40 g Haferflocken

  • 1 Limetten Abrieb

  • 3 Blatt Minze

  • 1 Tl. Honig oder Agavendicksaft

  • Kokos- Raspeln

  • Pistazien und oder gehackte Mandeln

  • Beeren und Früchte zur Garnitur

Zubereitung:


  1. Die Beeren einfrieren und gefroren mit allen Zutaten in einem Küchenmixer mixen bis eine gefrorene Cremige Eismasse entsteht.

  2. Alles in einer Schüssel servieren und nach belieben schmücken mit Früchten und Beeren.

  3. ich wünsche guten Appetit


FOODEMY Community


Wie sieht es mit Deiner Beeren Erfahrung aus, hast Du ein leckeres Rezept oder vielleicht einen wertvollen Tipp? Teile Dein Wissen mit der Community und helfe so Wissenswerte Gesundheit Tipps in die Welt zu tragen.


Ich freue mich auf Dein Kommentar.


Dein Ben


YouTube

Schau auf dem YouTube Chanel von FOODEMY vorbei und erfahre mehr über die Zubereitung und Lagerung von Beeren.


https://www.youtube.com/watch?v=lXHocnp2geI



24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen