Warum ist Ingwer so gesund?

Aktualisiert: 10. Aug.

Wo kommt die Ingwer Wurzel her?

Wahrscheinlich liegt die Heimat der Wurzel in Sri Lanka oder auf einer pazifischen Insel. So genau weiß man es bis heute nicht. das die Wurzel aber aus dem Asiatischen- Raum stammt liegt auf der Hand. Der landwirtschaftliche Anbau startete vor etwa 3.000 Jahren in Indien und China.


Was ist in Ingwer alles drin?

Der typische Geschmack der gelben Wurzel Ingwer entsteht durch gesunde Scharfstoffe wie Gingerole und Shogaole. Neben verdauungsfördernden und kreislaufanregenden Stoffen sind Vitamin C, Calcium, Kalium, Natrium, Magnesium und Phosphor in Ingwer enthalten.

“Gingerole hat eine positive Wirkung auf die Schmerzrezeptoren und regt den Fettstoffwechsel an. Shogaole stärkt das Immunsystem und fördert ”

Zu dem haben die sekundären Pflanzenstoffe der Ingwer Wurzel, eine stark virustatische Wirkung auf unseren Organismus. Als Virostatika bezeichnet man die Gruppe von Medikamenten, die in den Vermehrungs- oder Freisetzungsprozess von Viren hemmend eingreift und damit zur Therapie oder Prävention von viralen Erkrankungen verwendet werden kann. Das entsprechende Adjektiv lautet virostatisch oder virustatisch.


Ingwer wirkt Antibakteriel


Ingwer gilt als antibakteriell und entzündungshemmend. Die meisten Wirkstoffe sitzen jedoch direkt unter der Schale. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, den Ingwer nicht zu schälen, weshalb man auf die Qualität der Wurzel achten sollte., damit man die Schale verwenden kann. Wenn man Ingwer schält sollte man dies am besten mit einem Löffel machen und die Schale vorsichtig von der Wurzelknolle schaben.


Ingwer hilft gegen & bei:

  • Übelkeit

  • Migräne

  • Erkältung

  • Bauchschmerzen

  • fördert die Stoffwechsel

  • hilft beim Fett verbrennen

  • unterstützt das Immunsystem

  • wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus


Auf was ist zu achten bei der Zubereitung?


Um die volle Power der Knolle zu bekommen, sollten Ingwer nicht nur roh, sondern am besten auch ungeschält verzehrt, da viele wertvolle Nährstoffe wie Kalium und Mangan direkt unter der Schale sitzen. Beim kochen sollte man darauf achten das Ingwer immer frisch zubereitet wird.


“Um an alle wichtigen Nährstoffe des Ingwers zu gelangen, bietet es sich an Ihn wie einen Tee zuzubereiten. Sehr gut passt hier zu frische Minze, nicht nur wegen den ätherischen Ölen sondern auch wegen dem frischen Geschmack. ”

FOODEMY Community


Wie sieht es mit Deiner Ingwer Erfahrung aus, hast Du ein leckeres Rezept oder vielleicht einen wertvollen Tipp? Teile Dein Wissen mit der Community und helfe so Wissenswerte Gesundheit Tipps in die Welt zu tragen.


Ich freue mich auf Dein Kommentar.


Dein Ben


YouTube

Schau auf dem YouTube Chanel von FOODEMY vorbei und erfahre mehr über die Zubereitung von Ingwer.


https://www.youtube.com/watch?v=AOK8qVB_yw8

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen